Papas Arrugadas


Wer einmal auf den Canarischen Insel im Urlaub war, kennt die Papas Arrugadas.
Eine Spezielle Art der Zubereitung von Kartoffeln mit sehr leckeren Dipp Soßen.
Die Kombination aus den salzigen Kartoffeln und den 2-3 verschiedenen Dipp Soßen
ist einfach eine Delikatesse. In den meisten Restaurants werden nur die 2 bekanntesten Soßen gereicht,
die Mojo Verde und die Mojo Roja.


Zutaten:

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 Kg kleine Kartoffeln
  • 100 g Meersalz

  • Mojo Verde
  • 1 Bund frischer Koriander
  • 2 Stück Knoblauchzehen gehackt
  • 1 Stück grüne Paprika entkernt, gegrillt und geschält
  • 1-2 Stück grüne Chilischoten
  • 1 TL Kreuzkümmel (Cumin) frisch gemahlen
  • 100 ml Oliven Öl
  • Salz und Pfeffer

  • Mojo Roja
  • 1 Stk Rote Paprika
  • 4 Stk Knoblauchzehen
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Cumin (Kreuzkümmel)
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 50 ml Essig
  • 200 ml Öl

  • Mojo de Perejil
  • 1 Bund Petersilie
  • 4 Stck Knoblauchzehen
  • 200 ml Pflanzliches Öl
  • 1 TL Cumin (Kreuzkümmel)
  • 1 TL Salz
  • 50 ml Essig


Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln waschen und mit relativ viel Salz und nur wenig Wasser in einem Topf zum kochen bringen.
  2. Sobald die Kartoffeln weich sind, das Wasser abschütten und wieder in den Topf zurück geben.
  3. Mit einem Küchentuch abdecken und ziehen lassen; Es bildet sich die erwünschte Salzkruste.

  4. In der Zwischenzeit kann man die jeweiligen Dipp Soßen zubereiten:
  5. Der Klassiker unter den Mojo´s ist das Mojo Verde und Roja.
  6. Dazu den Knoblauch schälen, die Paprika in viertel schneiden und vom Kerngehäuse schneiden.
  7. Die Chilischoten halbieren und die Kerne entfernen.
  8. Die Paprika im Ofen oder in einer Pfanne kross anrösten, bis die Haut Blasen schlägt.
  9. Danach die Haut mit einem kleinen Messer vorsichtig ablösen, da sie sehr schwer verdaulich ist.
  10. Alles zusammen in einem Multi-Mixer oder mit dem Stabmixer mit dem Koriander, dem Oliven Öl und den Gewürzen zu einer homogenen Paste mixen.

  11. Mojo Roja
  12. Den Knoblauch schälen und grob zerkleinern.
  13. Die Paprika halbieren, entkernen und in grobe Würfel schneiden.
  14. Das Toastbrot entrinden und alles zusammen mit einem Stabmixer zerkleinern.
  15. Das Öl unter ständigem mixen hinzufügen.
  16. Am Schluß mit Salz und Cumin abschmecken.