Mojo de Cilantro / Koriander Mojo

Eine besondere Art von Mojo mit viel frischem Koriander, die eher nur noch selten in Restaurants angeboten wird.
Weil der frische Koriander einen sehr intensiven Eigengeschmack hat und sehr schnell braun wird, sollte die Soße immer möglichst frisch zubereitet werden.
In dieser Variante werden alle Zutaten zu einer Art Paste gemixt.


Zutaten:

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 grüne Paprika
  • 1 grüne Chilischote
  • 1 Bund Koriander
  • 4 Stck Knoblauchzehen
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 200 ml Pflanzliches Öl
  • 1 TL Cumin (Kreuzkümmel)
  • 1 TL Salz
  • 50 ml Essig


Zubereitung:

  1. Dazu den Knoblauch schälen, den Koriander von den Stielen zupfen, die Paprika und Chilischoten entkernen.
  2. Die Paprika und Chilischoten in grobe Würfel schneiden
  3. Knoblauch, Koriander, Paprika, Chilischote, Salz, Cumin mit dem Toastbrot und Essig in einem Multi-Mixer oder mit dem Stabmixer fein zerkleinern.
  4. Das Öl langsam unter ständigem mixen einfließen lassen und alles zusammen zu einer cremigen Paste verabeiten.
  5. In einen Plastikbehälter oder ein Schraubglas abfüllen und mit ca. 1 cm Öl bedecken.