Rindfleischsalat Teufelsart

Der Teufelssalat ist ein Salat mit Rindfleisch und Paprika. Er wird mit einer scharfen Soße angemacht, was ihm den Namen "nach Teufelsart" eingebracht hat. Wer es lieber milder mag, kann die Soße natürlich auch weniger oder gar nicht scharf zubereiten.

Zutaten:



Zubereitung:

  1. Das Fleisch in Scheiben schneiden und dann in dünne Streifen.
  2. Die Paprika, die Tomate und die Gurken auch in Streifen schneiden.
  3. Die Zwiebeln und den Knoblauch fein hacken.
  4. Für die Soße zuerst den Essig in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und eine prise Zucker zusammen mit dem Senf, dem Ketchup und dem Sambal Oelek verrühren.
  5. Danach das Oliven Öl in einem dünnen Strahl in die Soße rühren, bis sich alles cremig verbunden hat.
  6. Alle Zutaten vorsichtig unter die Salatoße heben und mit den Kräutern vermischen.
  7. Wer es gerne sehr scharf mag, kann an dieser Stelle mehr Sambal Oelek, Tabasco oder Chilipulver hinzufügen.
  8. Den fertigen Salat auf ein paar Kopfsalatblättern anrichten und mit Tomatenecken, Zwiebelringen und hartgekochten Eiern dekorieren.