Coleslaw Salat selber machen

Coleslaw Salat ist ein Klassiker aus den USA und sollte bei keinem Grillabend fehlen.

Es gibt viele verschiedene Zubereitungsarten, z.B. mit Rosinen und Nüssen, mit gebratenen Speckwürfeln oder mit Selleriesamen.

In diesem Rezept zeige ich die klassische Variante mit Mayonnaise und Saurer Sahne.

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Beim Weißkohl die äußeren Blättern entfernen.
  2. Danach zuerst halbieren und dann in Viertel schneiden.
  3. Mit einem schrägen Schnitt den Strunk heraus schneiden.
  4. Anschließend den Weißkohl in feine Streifen schneiden, oder mit einem Gemüsehobel fein raspeln.
  5. Die Karotten schälen und ebenfalls in Streifen hobeln.
  6. Danach den Weißkohl mit dem Salz bestreuen und gut vermischen, dabei das Weißkraut ein bisschen zerdrücken, damit sich die Fasern öffnen,
  7. Die Mayonnaise und Saure Sahne in einer Schüssel verrühren und mit Zucker, Essig und Pfeffer würzen.
  8. Die Zwiebeln schälen und in möglichst feine Würfel schneiden.
  9. Den geschnittenen Weißkohl und Karotten in die Salatsoße geben und gut untermischen.
  10. Weißkrautsalat schmeckt umso besser, wenn man ihm genügend Zeit zum durchziehen gibt.
  11. Dazu am besten mit Frischhaltefolie abdecken und die Folie flach andrücken, damit so wenig Luft, wie möglich dran kommt und über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.
  12. Am nächsten Tag evtl. nochmal abschmecken.
  13. Optional: Am Schluss Rosinen und Nüsse oder gebratene Speckwürfel dazu geben.

Fotoanleitung:

Coleslaw Salat

Beim Weißkohl die äußeren Blättern entfernen.


Coleslaw Salat

Danach zuerst halbieren.


Coleslaw Salat

Und dann in Viertel schneiden.


Coleslaw Salat

Mit einem schrägen Schnitt den Strunk heraus schneiden.


Coleslaw Salat

Anschließend den Weißkohl in feine Streifen schneiden, oder mit einem Gemüsehobel fein raspeln.

Die Karotten schälen und ebenfalls in Streifen hobeln.


Coleslaw Salat

Danach den Weißkohl mit dem Salz bestreuen und gut vermischen, dabei das Weißkraut ein bisschen zerdrücken, damit sich die Fasern öffnen,


Coleslaw Salat

Die Mayonnaise und Saure Sahne in einer Schüssel verrühren und mit Zucker, Essig und Pfeffer würzen.


Coleslaw Salat

Optional: Als Ergänzung kann man geschnittene Petersilie oder Schnittlauch hinzufügen.


Coleslaw Salat

Die Zwiebeln schälen und in möglichst feine Würfel schneiden.


Coleslaw Salat

Den geschnittenen Weißkohl und Karotten in die Salatsoße geben und gut untermischen.

Weißkrautsalat schmeckt umso besser, wenn man ihm genügend Zeit zum durchziehen gibt.
Dazu am besten mit Frischhaltefolie abdecken und die Folie flach andrücken, damit so wenig Luft, wie möglich dran kommt und über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen. Am nächsten Tag evtl. nochmal abschmecken.

Optional: Am Schluss Rosinen und Nüsse oder gebratene Speckwürfel dazu geben.