Jojos-Kochrezepte

Tafelspitz

Tafelspitz

Der gekochte Tafelspitz ist eine Badische Spezialität und wird traditionell in der eigenen Brühe erwärmt

Klassisch mit Bouillon - Kartoffeln an Meerrettichsoße serviert. Dazu ein Löffel Preiselbeeren und Salat.


Zutaten:



Zubereitung:

  • Die Rinderknochen blanchieren oder heiß abwaschen. In einem großen Topf mit ca. 5 L zum Kochen bringen.
  • Die Rinderknochen und das Fleisch einlegen, am Siedepunkt garen. Den Schaum abschöpfen.
  • Die Zwiebel ungeschält halbieren und in einer Pfanne dunkel bräunen.
  • Nach 2 Stunden das Bouqet Garni (Sellerie, Karotte, Petersilie), Gewürze und Salz hinzufügen.
  • Der Tafelspitz ist fertig wenn er locker von der Fleischgabel rutscht. Danach in der Brühe auskühlen lassen, damit er nicht austrocknet.
  • Die Brühe kann hinterher durchpassiert und weiterverwendet werden.