Jojos-Kochrezepte

Caesar Salat Dressing

Caesar Salat Dressing Der Caesar Salat ist ein klassiker, der 1924 vom Restaurantbesitzer Caesar Cardini in Tijuana in einer Notsituation erfunden wurde.

Häufig wird der Caesar-Salat außer mit grünem Salat und Tomaten auch mit Geflügelstreifen, Parmesankäse und anderen Zutaten serviert. Dadurch wird aus diesem Salat eine vollwertige Mahlzeit.

Das Original bestand allerdings aus Romanasalatherzen und Eiern dazu das spezielle Caesar Salat Dressing. (Im Original allerdings ohne Sardellen)

Heutzutage wird der Salat meistens mit Romanasalat, Parmesan, Croutons und Kirschtomaten zubereitet. Das Dressing besteht meistens aus Essig, Mayonaise, Worcester Sauce und Sardellen.

Hier geht es zum fertigen Caesar Salat.


Zutaten:



Zubereitung:

  • Essig mit Salz, Senf und den anderen festen Zutaten mixen.
  • Die Brühe aufkochen, abkühlen lassen und in einem dünnen Strahl mit dem Zauberstab in den Essig mixen.
  • Die Mayonnaise nach und nach unterrühren.
  • Das Öl ganz vorsichtig und langsam untermixen, dabei ständig aufschäumen und darauf achten dass das Öl vollständig emulgiert.
  • Mit der Worcester Sauce verfeinern und am Schluss nochmals abschmecken.
  • Für ein leichteres Dressing etwas mehr Brühe verwenden.


Foto-Anleitung:

Caesar Salat Dressing Den Knoblauch in feine Würfel schneiden, oder mit einer Presse zerkleinern.
Die Sardellen in kleine Stücke schneiden.
Caesar Salat Dressing Den Essig in einen Messbecher gießen.
Caesar Salat Dressing Die Brühe hinzufügen.
Caesar Salat Dressing Den Knoblauch hinzufügen.
Caesar Salat Dressing Die Sardellen hinzufügen.
Caesar Salat Dressing Den Senf hinzufügen.
Caesar Salat Dressing Die Mayonaise hinzufügen.
Caesar Salat Dressing Mit Salz abschmecken.
Caesar Salat Dressing Mit Pfeffer abschmecken.
Caesar Salat Dressing Ein spritzer Worcestersauce hinzufügen.
Caesar Salat Dressing Alles zusammen kräftig mit dem Zauberstab mixen.
Caesar Salat Dressing Dabei sollte man darauf achten, dass alle Zutaten fein püriert sind.
Es sollte eine cremig weiße Farbe bekommen.
Caesar Salat Dressing Dann das Öl langsam, in einem dünnen Strahl untermixen und dabei sollte das Dressing leicht dickflüssig und cremig werden.
Caesar Salat Dressing Fertig ist das Caesar Salat Dressing.